Sonntag, 21. Februar 2021

230. rheinische Derby geht an die DEG

Keine Derby-Punkte für den KEC. Am Sonntagabend unterlagen die Haie der Düsseldorfer EG mit 2:5. Nach einem druckvollen Start der Haie übernahm im Laufe des ersten Drittels der Gastgeber die Kontrolle über das Spiel. Der Düsseldorfer Führungstreffer in der 7. Minute durch Tobias Eder war die logische Konsequenz. Auch danach blieb die DEG spielbestimmend und erhöhte zuerst durch Jensen, später durch Svensson zum 2:0 bzw. 3:0. Haie-Trainer Uwe Krupp sendete mit einem Torwartwechsel (Weitzmann für Pogge) ein Signal an seine Mannschaft – mit Erfolg: Der KEC kam durch Lucas Dumonts dritten Saisontreffer wieder heran, ehe James Sheppard mit seinem Überzahltreffer kurz vor Ende des Mittelabschnitts auf 2:3 verkürzte. Doch Düsseldorfs Top-Scorer Daniel Fischbuch sorgte mit seinen zwei Toren in der Schlussphase der Partie für den Endstand. Die DEG – unter dem Strich mit mehr Spielanteilen und der nötigen Konsequenz – der Sieger des 230. rheinischen Derbys.

Highlights und Fakten:

Tore: 1:0 Eder (Carey) 7. Minute; 2:0 Jensen (Ehl, Fischbuch) 17. Minute; 3:0 Svensson (From, Jahnke) 24. Minute; 3:1 Dumont (Edwards, Sill) 25. Minute; 3:2 Sheppard (Akeson, F. Tiffels) 38. Minute; 4:2 Fischbuch (Cumiskey, Barta) 56. Minute; 5:2 Fischbuch (Svensson) 58. Minute

  • Beide Mannschaften feuerten 30 Schüsse auf das gegnerische Tor
  • Die Haie konnten 60,27 Prozent aller Anspiele für sich entscheiden
  • DEG-Verteidiger Nicholas B. Jensen stand über die Hälfte des Spiels auf dem Eis. Mit 31 Minuten und 42 Sekunden ist er der Spieler, der mit Abstand die meiste Eiszeit beim Derby erhielt

Stimme zum Spiel:

Hannibal Weitzmann: "Wir haben insgesamt zu viele individuelle Fehler gemacht. Unser Puck-Management hat uns am Ende das Genick gebrochen. Wir haben uns am Ende noch einmal zurückgekämpft und darauf lässt sich aufbauen. Unter dem Strich hat Düsseldorf aber verdient gewonnen."

 

Ausblick:

Am kommenden Mittwoch empfangen die Haie den nächsten Gegner aus dem Rheinland. Um 20:30 Uhr (live auf MagentaSport) geht es in der heimischen LANXESS arena gegen die Krefeld Pinguine!

 

Im Bild: Lucas Dumont (l.), Landon Ferraro (r.) und Zach Sill (hinten r.) kämpfen um den Puck (City-Press GmbH)

Weitere Meldungen

Donnerstag, 25. Februar 2021

KEC unterstützt digitale Kampagne der Robert-Enke-Stiftung

Seit über elf Jahren leistet die Robert-Enke-Stiftung (RES) wichtige Arbeit zur Aufklärung,...

Mittwoch, 24. Februar 2021

Jetzt Auswärts-Gamer der aktuellen Saison ersteigern!

Haie-Fans, aufgepasst! Seit Montag könnt Ihr wieder auf original getragene Trikots in...

Mittwoch, 24. Februar 2021

Haie erkämpfen sich zwei Punkte gegen Krefeld

Der KEC earbeitet sich zwei Punkte gegen die Krefeld Pinguine. Am Mittwochabend...

Dienstag, 23. Februar 2021

Traditionsreiches Duell am Mittwoch: KEC empfängt Krefeld

Am Mittwochabend empfangen die Haie um 20:30 Uhr (live auf MagentaSport) die...

Dienstag, 23. Februar 2021

Konzept stellt schrittweise Rückkehr von Zuschauern dar

Eine breit angelegte Initiative aus Experten und Wissenschaftlern sowie Kultur und Sport...