Donnerstag, 01. Juni 2000

Schon 4.000 Dauerkarten verkauft

Die Kölner Haie haben für die am 8. September 2000 beginnende DEL-Saison 2000/2001 bereits 4.000 Dauerkarten abgesetzt. Einen Tag vor Ablauf der Reservierungsfrist für die bisherigen Inhaber von Saison-Tickets sind damit schon rund 380 Dauerkarten mehr verkauft worden als zum gleichen Zeitpunkt des vergangenen Jahres.

Ab dem kommenden Dienstag (13.06.) beginnt in der KEC-Geschäftsstelle in der Lentstrasse der freie Jahreskarten-Verkauf für die kommende Spielzeit. Die Kölner Haie sind angesichts der aktuellen Zahlen zuversichtlich, daß der bisherige Dauerkarten-Verkaufsrekord (4.800 Tickets in der Spielzeit 1999/2000) bis zum Beginn der neuen Saison im September noch einmal gesteigert werden kann.

Weitere Meldungen

Montag, 20. September 2021

Impfmobil vor Haie-Heimspiel fand großen Anklang

176 Menschen ließen sich am Sonntag vor dem Heimspiel der Kölner Haie...

Sonntag, 19. September 2021

Zwei Punkte am Diversity Day!

Zweiter Heimsieg im zweiten Heimspiel! Die Haie gewinnen zuhause gegen Augsburg mit...

Freitag, 17. September 2021

Junghaie-Präsident Rainer Maedge vom Land NRW mit "Sportplakette" geehrt

Die Sportplakette ist die höchste Auszeichnung die das Land für Engagement im...

Freitag, 17. September 2021

Überzeugender Sieg in Krefeld

Shutout und Sieg im rheinischen Duell. Die Kölner Haie gewinnen am Freitagabend...

Freitag, 17. September 2021

Heimspiel am Sonntag wird zum Diversity Day!

Am Sonntag steht für den KEC ein besonderes Spiel an. Gegen die...