Sonntag, 11. April 2021

Starke Special Teams: Haie entführen drei Punkte aus Straubing

Wichtiger Sieg im Rennen um die Playoff-Plätze. Am Sonntagabend gewann der KEC mit 5:3 in Straubing. Während beide Mannschaften sich bei 5-gegen-5 neutralisierten, gelang es dem KEC gleich im ersten Drittel durch Akeson eine Überzahlsituation zu nutzen und nur kurze Zeit später in Unterzahl durch Ferraro sogar nachzulegen. Auch im Mittelabschnitt kam Köln im Powerplay zu guten Chancen. Eine von ihnen nutzte James Sheppard. Da Justin Pogge im Haie-Tor hinten nichts anbrennen ließ, stand es nach 40 Minuten 3:0 aus KEC-Sicht. Das letzte Drittel gestaltete sich dann verrückt. Straubing setzte alles auf eine Karte und überwand Pogge gleich dreimal. Aber die Effizienz der Haie sollte bestehen bleiben: Jon Matsumoto traf doppelt im Schlussabschnitt. Und so entführte der KEC den ersten Dreier aus Straubing seit Dezember 2017.

Highlights & Fakten:

Tore: 0:1 Akeson (Gagné, F. Tiffels) 16. Minute; 0:2 Ferraro (Zalewski) 17. Minute; 0:3 Sheppard (Akeson, Matsumoto) 36. Minute; 0:4 Matsumoto (Barinka, Akeson) 42. Minute; 1:4 Gormley (Eder, Ziegler) 45. Minute; 2:4 Laganiére (Balisy, Brandt) 48. Minute; 3:4 Tropp (Balisy, Gormley) 54. Minute; 3:5 Matsumoto (Gagné, Sill) 54. Minute

Fakten:

  • Traum-Rückkehr: Landon Ferraros Comeback hätte kaum besser laufen können. Im ersten Drittel erzielte er sein zehntes Saisontor
  • Vorteil ausgenutzt: Nach 18 Überzahl-Situationen ohne Treffer platzte im 19. Powerplay durch unsere Nummer 19 Jason Akeson der Knoten
  • Meilenstein: Für Coach Uwe Krupp war der Erfolg in Straubing sein 250. Sieg in der PENNY DEL

 

 

Stimme:

Justin Pogge: "Wir haben stark begonnen und Straubing lange aus dem Spiel genommen. Aber wir wussten, dass sie alles nach vorne schmeißen würden und haben dadurch ein paar Gegentore kassiert. Wir haben aber weiter gut gekämpft und zusammengehalten. Wir brauchen die Punkte mehr als sie es tun."

Ausblick:

Nach den Straubing Tigers ist vor den Straubing Tigers. Am Mittwoch (20:30 Uhr, live auf MagentaSport) geht es zuhause direkt zum nächsten Duell gegen die Bayern.

Im Bild: Landon Ferraro erzielt in Unterzahl das zwischenzeitliche 2:0 (City-Press GmbH)

Weitere Meldungen

Montag, 10. Mai 2021

Drei Haie reisen zur letzten Vorbereitungsphase nach Riga

Aufgebot für Phase 4 nominiert Für das DEB-Team geht es jetzt nach...

Montag, 10. Mai 2021

Junghaie kooperieren mit TH Köln

Der KEC "Die Haie" e.V. hat in der Technischen Hochschule Köln einen...

Freitag, 07. Mai 2021

Berlin ist Meister

Die Kölner Haie gratulieren den Eisbären Berlin zur Deutschen Meisterschaft Die PENNY...

Dienstag, 04. Mai 2021

Neues von den DEB-Teams

Start der dritten WM-Vorbereitungsphase für die deutsche A-Nationalmannschaft Kein Weiterkommen für die...

Montag, 03. Mai 2021

Kölner Haie verpflichten Stürmer Maximilian Kammerer

Die Kölner Haie haben Maximilian Kammerer unter Vertrag genommen. Der 24-jährige Stürmer...