Mittwoch, 20. Januar 2021

Zeit sich zu belohnen

  • Im zweiten Derby der Saison wollen die Haie zuhause gegen Düsseldorf punkten

  • Moritz Müller: "Wir wollen uns für die Arbeit belohnen"

Nach zuletzt fünf Niederlagen in Folge wollen die Kölner Haie im 229. rheinischen Derby gegen die Düsseldorfer EG endlich wieder als Sieger vom Eis gehen. "Wir müssen uns für unsere harte Arbeit auch mal wieder mit Punkten belohnen", fordert Moritz Müller vor der Partie in der heimischen LANXESS arena am Donnerstag, 21.01.2021 (18:30 Uhr, live bei MagentaSport). "Ein Derby hat ja bekanntlich seine eigenen Gesetze", weiß der KEC-Kapitän aus langjähriger Erfahrung. "Im ersten Aufeinandertreffen haben wir Comeback-Qualitäten gezeigt. Dieses Mal wollen wir nach Möglichkeit von Beginn an den Ton angeben."

Rückblick: Zum Liga-Auftakt vor gut einem Monat schlugen die Haie nach 2:4-Rückstand durch zwei späte Tore von Jon Matsumoto (58.) und Frederik Tiffels (60.) noch zurück. Am Ende hatte die DEG im Penaltyschießen das glücklichere Ende für sich. 

Die knappen Niederlagen ziehen sich seither durch die Saison. "Wir waren in den vergangenen Spielen immer wieder knapp dran am Sieg", sagt Müller. "Am Ende fehlte uns manchmal auch die nötige Cleverness. Aber mit den vielen jungen Spielern im Team ist das ein normaler Lernprozess." Tatsächlich sammelten in der laufenden Saison mit Leo Hafenrichter (16 Jahre), Kevin Niedenz (17), Michael Bartuli (18), Maximilian Glötzl (18), Simon Gnyp (19), Julian Chrobot (19) und Jan Luca Sennhenn (20) bereits sieben U20-Spieler aus dem eigenen Nachwuchs DEL-Minuten. Mit Marcel Barinka (19) bekommt ein weiterer "Young-Gun" viel Eiszeit. Auch gegen die DEG werden sich wieder einige "junge Wilde" beweisen dürfen.

Mit der DEG kommt am Donnerstag eine formstarke Mannschaft nach Köln: Sechs der vergangenen acht Partien konnte Düsseldorf zuletzt für sich entscheiden. Auswärts ist das Team von Chefcoach Herold Kreis in der laufenden PENNY DEL-Saison bislang sogar noch ohne Niederlage. "Zeit, dass sich das ändert!", sagt Marcel Müller, der zuletzt in Berlin als Doppel-Torschütze glänzte. "Gegen Düsseldorf werden wir von der ersten Minute an Vollgas geben!"

Zur Einstimmung auf das Derby wird es vor dem ersten Bully um 18 Uhr wieder eine 15-minütige NetCologne PRE-GAME SHOW live aus der Arena geben. Aufgrund von technischen Problemen, die bei der letzten Live-Übertragung auf Facebook aufgetreten sind, werden wir zunächst nur noch über live.haie.de streamen, um so unseren eigenen Standards gerecht zu werden und den Fans eine bestmögliche Unterhaltung zu bieten.

Grafik: Kölner Haie

Weitere Meldungen

Donnerstag, 25. Februar 2021

KEC unterstützt digitale Kampagne der Robert-Enke-Stiftung

Seit über elf Jahren leistet die Robert-Enke-Stiftung (RES) wichtige Arbeit zur Aufklärung,...

Mittwoch, 24. Februar 2021

Jetzt Auswärts-Gamer der aktuellen Saison ersteigern!

Haie-Fans, aufgepasst! Seit Montag könnt Ihr wieder auf original getragene Trikots in...

Mittwoch, 24. Februar 2021

Haie erkämpfen sich zwei Punkte gegen Krefeld

Der KEC earbeitet sich zwei Punkte gegen die Krefeld Pinguine. Am Mittwochabend...

Dienstag, 23. Februar 2021

Traditionsreiches Duell am Mittwoch: KEC empfängt Krefeld

Am Mittwochabend empfangen die Haie um 20:30 Uhr (live auf MagentaSport) die...

Dienstag, 23. Februar 2021

Konzept stellt schrittweise Rückkehr von Zuschauern dar

Eine breit angelegte Initiative aus Experten und Wissenschaftlern sowie Kultur und Sport...